Montag, 10. September 2012

München - Ratten

Zu dritt unter die Kuppe vom Sputnik gestopft während der Zugfahrt.

Heute gibt es jede Menge Rattenfotos von meinen drei Schätzchen, die ja nun seit über einer Woche bei meiner Mutter leben, um ihnen den Umzugsstress etc. zu ersparen, und von den Näschen meiner Mutter natürlich auch! 

Leider kann ich die Tiere meiner Mutter nicht alle auseinander halten -sie hat 16 Stück OHNE meine!- und von daher muss ich bei den meisten Namen passen.
 
Vin lernt neue Nachbarn kennen.
Sprungbereit!
Kathi, meine Schwester, füttert die Monsterchen mit Mais.
Mara konnte sich wieder nicht benehmen, erst frass sie eine Decke an...
...dann holte sie den Inhalt eines Kissens nach draußen.
Erster Joghurtdrop im neuen Heim!
Mara&Vin in ihrer neuen Hütte!
Oskarchen mit Mörchenhut.<3
Oskar&Mara machen ein Schläfchen.
Dickerchen Sammy!


Seit ich wieder zuhause bin fühl ich mich recht seltsam, so ganz ohne Tiere.
Ich bin schon x-Mal zum Schrank gegangen um dann festzustellen, dass der ja nun leer ist und ich hier ganz allein bin. Mimimimi!
Im Laufe der nächsten Tage bau ich das Teil mal ab, dann realisier ich das hoffentlich besser.

Bella Bass

1 Kommentar: